sts071111-005

Das ist das Ende


Am 11. November 2007 findet wieder um 19 Uhr eine Sternstunde statt. Thema ist dieses Mal „Das ist das Ende“. Wir laden dazu herzlich in die Treiser Kirche ein!

Besonders im November kreisen die Gedanken vieler Menschen um Trauer und Sterben. Für diese Trauer, die in unserer Gesellschaft nach wie vor kaum einen Platz hat, soll in der Sternstunde Raum sein, aber es soll auch gefragt werden, wie wir inmitten von Zerbrechlichkeit und Begrenztheit Lebensfreude, Hoffnung und Humor finden können.

Musikalisch wird die Sternstunde von Daniela Werner und Markus Leukel gestaltet, die Werke für Orgel und Schlagzeug vortragen werden – unterstützt von Jörn Schipper am Marimbaphon. Dazu singen werden Erwin Heyer, Mischa Jung, Herbert Becker und Claudia Krombach, außerdem wird die Ausdruckstänzerin Marlies Scharping das Thema körperlich darstellen.

Das Deko-Team besteht bei dieser Sternstunde aus Edeltraud Kraus und Gerlinde Briemle, für die Beleuchtung sorgen Thilo Schneider und Jannik Weimar.

Die Kollekte ist für die Pflege kranker Menschen durch die Diakoniestation Lumdatal bestimmt.

Nach der Sternstunde sind alle von dem Catering-Team um Andrea Jung und Sabine Hausner zum gemütlichen Beisammensein im ev. Gemeindehaus eingeladen.