sts080621-008

Leichter sein – was uns erlöst


Am 21. Juni 2008 feiern wir die Sternstunde unter dem Thema „Leichter sein – was uns erlöst“ in der Sandkaute. Start zum gemeinsamen Abmarsch mit Friedensengel zur alten Sandkaute ist um 18 Uhr an der Treiser Kirche. Getragen wird der Friedensengel von den Konfirmanden, begleitet von der Percussiongruppe um Markus Leukel.

Bitte Picknickdecken und evtl. einen kleinen Imbiss mitbringen.

Bei schlechtem Wetter findet die Sternstunde in der Treiser Kirche statt.

Wie bereits im letzten Jahr wird ein gemeinsames Chor- und Percussion-Projekt von Daniela Werner und Markus Leukel für die musikalische Umrahmung dieser Sternstunde sorgen. Dieses Mal wird Musik von den Kapverdischen Inseln zum richtigen „Feeling“ beitragen. Zu einem der Lieder wird die Gruppe um Marlies Scharping (Allendorf) tanzen.

Musik macht auch die Band „Twäng“ mit Gerd Stein (Gitarre), Peter Herrmann (Bass), Markus Leukel (Schlagzeug) und Daniela Werner (als „special guest“ am Akkordeon).

Textbeiträge kommen von Hanspeter Gruber, Isabel Heyer, Silvia und Rebecca Bernsmann, Sabine Kühn, Thilo Schneider, Herta Rock und Erwin Heyer; die Gebete werden gesprochen von Daniela Michel und Constanze Lemp. Die Predigt hält Pfarrer Andreas Lenz.

« 1 von 2 »