IMG_2531

So viel du brauchst


Am 24. März 2013 feiern wir um 19 Uhr in der Treiser Kirche die Sternstunde zum Thema „So viel du brauchst“.

Was brauchen wir wirklich und mit wie viel belastenden Dingen und Aktivitäten stopfen wir unser Leben so zu, dass wir keine Luft mehr zum Atmen haben? Während für viele Menschen auf der Welt das Problem darin besteht, Hungrige satt zu bekommen, besteht unsere Sorge darin, wie wir Satte hungrig bekommen. Und dies gilt in unserer Überflussgesellschaft nicht nur für unseren Umgang mit Lebensmitteln, sondern für fast alle Lebensbereiche, sodass ein Grundgefühl des „Viel Zu viel“ entsteht. Wir leben inmitten von tausend Optionen, die wir aber kaum ergreifen, sondern nur noch oberflächlich streifen.  Diese Sternstunde in der Fastenzeit lädt uns ein darüber nachzudenken, was und wie viel wir wirklich zum Leben brauchen.

Musik: Gabriela Mendes und Band