Am kommenden Sonntag, dem 27. September 2015, feiern wir um 19 Uhr die nächste Sternstunde in unserer Treiser Kirche. Das Thema wird sein: „Die bunte Gesellschaft und die Grenzen der Toleranz“.
Musik: Afro Kunda Acoustic Band sowie Daniela Werner und Erwin Heyer.
 
Diese Sternstunde und die anschließende Feier im Gemeindehaus sollen zu einem großen Begegnungsfest mit den Treiser Flüchtlingen werden. Viele nehmen die Flüchtlinge nur in Bildern und Zahlen wahr. Aber sie sind Menschen wie du und ich. In der Sternstunde werden einige Flüchtlinge (Hassan Al-Zaza, Kaysar und Fuad Merian) von ihrer Situation erzählen und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer (Dr. Barbara Högy und Hanspeter Gruber) berichten über ihre Arbeit und ihre Begegnungen.
Das Fest im Gemeindehaus soll dazu dienen, persönlich von Mensch zu Mensch unsere Flüchtlinge kennenzulernen. Dazu werden sie Speisen aus ihren Herkunftsländern – aus Syrien, Eritrea, Pakistan – anbieten. Konfirmanden werden für ein leckeres Kuchenbuffet sorgen.
 
Bitte nutzt/nutzen Sie dieses Fest, um hier vor Ort mit den Flüchtlingen in Kontakt zu kommen und ihnen ein herzliches Willkommen zu zeigen.
 
Ich würde mich sehr freuen, dieses Begegnungsfest am Sonntag mit vielen von Ihnen/euch gemeinsam feiern können. Bitte geben Sie/gebt die Einladung auch an andere Interessierte weiter.