sts090711-020

Heimat – so nah, so fern


Am 11. Juli 2009 findet um 19 Uhr in der alten Treiser Sandkaute die nächste Sternstunde unter dem Thema „Heimat – so nah, so fern“ statt.

Um 18 Uhr machen wir uns von der Treiser Kirche aus auf den Weg, die Konfirmandinnen und Konfirmanden tragen den Friedensengel aus der Kirche zum Veranstaltungsort. Bitte bringen Sie Verpflegung und Decken fürs Picknick mit. Bei schlechtem Wetter findet die Sternstunde in der Kirche statt.

„Heimat ist da, wo ich zuhause bin. Wo ich jeden Stein kenne. Wo alle mich kennen. Es ist gut, zu wissen, wo meine Heimat ist. Und gleichzeitig ist es manchmal gar nicht so einfach mit der Heimat.“
Wir laden Sie ein auf eine Entdeckungsreise in die Heimat.

An der alten Sandkaute feiern wir zusammen mit Musikern von den Kapverdischen Inseln. Die Gruppe ESTRELAS DO FOGO, die für vier Wochen auf Tour in Deutschland ist, wird zusammen mit einem Team aus Sternstunden-Musikern (Daniela Werner, Gerd Stein, Peter Herrmann und Markus Leukel) Rhythmen und Klänge aus ihrer Heimat zum Besten geben. Weiterhin sorgen Erwin Heyer und der Treiser Kirchenchor für den passenden musikalischen Rahmen.

Die Kollekte dieser Sternstunde ist bestimmt für den Aufbau eines Musik- und Kulturzentrums auf den Kapverdischen Inseln.

« 1 von 2 »