NB Flyervorderseite

Neues Musical des Jugendchors: „Natürlich blond“


Die beliebte Blondine aus Harvard nimmt in diesem turbulenten Musical auch die Bühne im Sturm. Die Musicalversion mit fetziger Musik und verspielten Dialogen basiert auf dem populären Film. „Natürlich blond“ ist irrwitzig komisch vom Anfang bis zum Ende.

Elle Woods hat eigentlich alles – bis ihr Leben auf den Kopf gestellt wird, als ihr Freund sie verlässt. Er will sich seiner Juristen-Karriere in Harvard und dem Ernst des Lebens widmen. Mit dem Ziel, ihn zurückzubekommen, nutzt Elle ihren Charme, um ebenfalls Jurastudentin in Harvard werden zu können. Nach anfänglichen Kämpfen mit Kommilitonen und Professoren sowie tatkräftiger Hilfe ihrer Freunde Paulette und Emmett – realisiert Elle ihr Potenzial und bricht in ein neues Leben auf.

Nach den Produktionen von „AIDA“ (2010), „Jesus Christ Superstar“ (2011), „Die zehn Gebote“ (2013) und „Die Schöne und das Biest“ (2015) nun also ein Musical, das zugleich Witz und Tiefgang hat, temporeich und energiegeladen daherkommt und in der die zahlreichen Darsteller ordentlich zu tun haben. Wie gemacht für die 50 Sängerinnen und Sänger im Jugendchor der evangelischen Kirchengemeinde Treis, die hier in kleinen und großen Rollen brillieren können. Neben Gesang und Schauspiel wird natürlich auch wieder an eigenen Kulissen und Requisiten sowie Kostümen gearbeitet.

Zum Chor treten als Musiker Andreas Gerhardt und Marcel Rudert (Keyboards), Frank Warnke (Gitarre), Peter Herrmann (Bass) sowie Markus Leukel (Drums). Gesamtleitung hat Dekanatskantorin Daniela Werner (Keyboard und Leitung).

Folgt uns auf Instagram (@musicalchor oder den QR-Code rechts scannen)

Informiert euch auf der Website von Daniela Werner (danis-musikseite.de)

Nehmt Kontakt mit uns auf unter @">@

 

 

NB Flyervorderseite