Treis_Dorf_010

Sommerkirche im Lumdatal


Auch dieses Jahr gehen die evangelischen Gemeinden des Lumdatals in den Sommerferien wieder auf Wanderschaft. Reihum besuchen wir uns zu besonderen Gottesdiensten. Dabei soll eine „Sommerkirchen-Gemeinschaft“ entstehen, zumal einige gastgebenden Gemeinden nach dem Gottesdienst noch zum Verweilen einladen. Wer dann nach dem Gottesdienst mit netten Menschen isst und trinkt und gute Gespräche führt, freut sich auf die Begegnung beim nächsten Sommerkirchengottesdienst. Los geht es am 23. Juli in Staufenberg.


 

Hier die Übersicht über die Gottesdienste:

Samstag, 23. Juli, 17 Uhr:  Jugendgottesdienst in der „Vitalen Mitte“ Staufenberg, mit dem Freundeskreis Tarjàn und der Band „11. Plage“. Thema des Gottesdienstes: „Europa als Familie“. Mit Pfarrerin Jutta Martini und vielen anderen.

 

Sonntag, 31. Juli, 11 Uhr: Familiengottesdienst mit Taufen in der Ev. Kirche Lollar, vorbereitet von Pfarrerin Petra Assmann-Daum und Team.

 

Sonntag, 7. August, 11 Uhr: Open-air-Gottesdienst in Daubringen. Anlässlich des traditionellen Daubringer Haxenfests am Sportplatz Richtung Buseck. Mit Pfarrer Andreas Lenz.

 

Sonntag, 14. August, 18 Uhr: Meditativer Abendgottesdienst in der Ev. Kirche Treis zum Thema „Alles hat zwei Seiten – die Sehnsucht nach Eindeutigkeit“. Predigt: Pfarrer Andreas Lenz. Musikalische Gestaltung: Kerstin Lenk, Manfred Klein, Daniela Werner  sowie die Ansinggruppe.

 

Sonntag, 21. August, 11 Uhr: Open-air-Gottesdienst an der Daubringer Kirche mit Taufen, gestaltet von Pfarrer Traugott Stein.

 

Sonntag, 28. August, 11 Uhr: Mitten-im-Dorf-Gottesdienst zum „Autofreien Sonntag“ in der „Vitalen Mitte“, Staufenberg. Mit dem Posaunenchor laden Pfarrerin Jutta Martini und Pfarrer Traugott Stein ein zu einem Rastplatz für die Seele – mit Lesungen, Besinnungen und vielen Liedern.